Herbstliche Wanderung zum Edelhof

Bei herrlichem Septemberwetter marschierten die Schülerinnen und Schüler der drei ersten Klassen zur LFS Edelhof.
In einer erlebnisreichen Führung wurden die Nutztiere besucht und so manche Informationen weitergegeben. Die größte Attraktion war ein kleines Kalb, das am gleichen Tag des Besuchs geboren wurde. Auch nur einige Tage alte Ferkel durften von den Schülerinnen und Schülern gehalten werden.
Die Ställe, in denen Kühe, junge Kälber, Schweine, schwarze Schafe und Hühner zu sehen waren, erfreuten die Kinder sehr. Auch bei der Eiabnahme durften die Erstklassler im Hühnerstall helfen.
Bei diesem Lehrausgang erfuhren die Kinder viel über die Pflege, die Haltung und den Nutzen dieser Tiere. Der herbstliche Fußmarsch nach Edelhof und zurück war eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag.

Fröhliches Willkommensfest

Unter dem Motto „Upcycling – Miteinander Neues Schaffen“ fand an der NMS Stift Zwettl in der 1. Schulwoche wieder ein Willkommensfest für die 1. Klassen statt.
Aus Resten von Stoffen, Leder und Papier gestalteten die Kinder Blumen, die an der Brücke in der Schule aufgehängt wurden. Als Umwelt-Wissen-Schule wählte die NMS Stift Zwettl heuer das Thema Upcycling. Zahlreiche Projekte zu diesem Thema werden im Laufe des Schuljahres folgen.
Nach vielen Vertrauensspielen, einem gemeinsamen Hindernisparcours, einer gesunden Jause aus der Ernte der Hochbeete endete das Fest mit Liedern und gemeinsamen Fotos der Junioren und Mentoren.
Ein Highlight bildeten Trinkflaschen der EVN, die alle neuen Schüler gratis erhalten haben. Damit soll das Bewusstsein für das Trinken von Wasser vertieft werden.