Nächtliche Reise durch die MKM Stift Zwettl

Eine Schule besichtigen, das kann man bald irgendwo. Aber, wer weiß schon, was sich bei Dunkelheit im Schulgebäude der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl abspielt? Schleicht da nicht das Maskottchen, der „Stifti“, durch die Schule? Bist du neugierig und Schüler oder Schülerin einer 3. oder 4. Klasse Volksschule? Dann besuche uns am Donnerstag, den 24. Oktober um 18.00 Uhr und entdecke und erforsche diese spannende Schule.

Kreativwoche im Schloss Wetzlas – Vielfalt der Techniken

SCHLOSS WETZLAS/STIFT ZWETTL. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Kreativklassen verbrachten eine arbeitsreiche Woche auf Schloss Wetzlas. Es war nicht nur eine Woche des vielfältigen kreativen Schaffens, sondern auch des gemeinsamen Erlebens beim Malen, Zeichnen, Fotografieren, Schleifen und Spielen im herrlichen Schlosspark. Die Kinder der 3. Klassen gestalteten mit Manfred Hirl Specksteinskulpturen, unter der Anleitung von Hildegard Kienast entstanden wunderschöne Bilder mit Schablonen, die Fotografin Julia Rauch führte die 4. Klassen mit dem Projekt „Camera Obscura“ in die faszinierende Welt der Ursprünge der Fotografie. Weitere Werke waren „Weinstöcke“ in Spachteltechnik und Acrylbilder mit Gräsern. Zusätzlich wurde es den 3. Klassen ermöglicht, mit dem bekannten Künstler Helmut Lisy ein farbenkräftiges Bild zu malen. Diese farbintensive Malaktion und die Erfahrungen in der „Camera Obscura“ werden die Schüler bestimmt in Erinnerung behalten. Diese noch nie dagewesene Vielfalt an Werken, die während dieser Tage entstanden sind, können Sie an unserer Schule bei der Vernissage am 20. November um 18:30 bewundern. Dass diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde, dafür sorgten die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer Else Leutgeb, Gerlinde Mayer und Andrea Hofer.

Herbstliche Wanderung zum Edelhof

Bei herrlichem Septemberwetter marschierten die Schülerinnen und Schüler der drei ersten Klassen zur LFS Edelhof.
In einer erlebnisreichen Führung wurden die Nutztiere besucht und so manche Informationen weitergegeben. Die größte Attraktion war ein kleines Kalb, das am gleichen Tag des Besuchs geboren wurde. Auch nur einige Tage alte Ferkel durften von den Schülerinnen und Schülern gehalten werden.
Die Ställe, in denen Kühe, junge Kälber, Schweine, schwarze Schafe und Hühner zu sehen waren, erfreuten die Kinder sehr. Auch bei der Eiabnahme durften die Erstklassler im Hühnerstall helfen.
Bei diesem Lehrausgang erfuhren die Kinder viel über die Pflege, die Haltung und den Nutzen dieser Tiere. Der herbstliche Fußmarsch nach Edelhof und zurück war eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag.

Fröhliches Willkommensfest

Unter dem Motto „Upcycling – Miteinander Neues Schaffen“ fand an der NMS Stift Zwettl in der 1. Schulwoche wieder ein Willkommensfest für die 1. Klassen statt.
Aus Resten von Stoffen, Leder und Papier gestalteten die Kinder Blumen, die an der Brücke in der Schule aufgehängt wurden. Als Umwelt-Wissen-Schule wählte die NMS Stift Zwettl heuer das Thema Upcycling. Zahlreiche Projekte zu diesem Thema werden im Laufe des Schuljahres folgen.
Nach vielen Vertrauensspielen, einem gemeinsamen Hindernisparcours, einer gesunden Jause aus der Ernte der Hochbeete endete das Fest mit Liedern und gemeinsamen Fotos der Junioren und Mentoren.
Ein Highlight bildeten Trinkflaschen der EVN, die alle neuen Schüler gratis erhalten haben. Damit soll das Bewusstsein für das Trinken von Wasser vertieft werden.

Informationen zum SCHULBEGINN 2019/2020

(c) ? Quelle: https://images.menschkunst.de/malerei/menschen/naive_malerei/-32199_49.jpg

Das Schuljahr 2019/2020 beginnt am Montag, den 2. September 2019.
Alle Schülerinnen und Schüler treffen bis spätestens 7.45 Uhr in der NMS Stift Zwettl ein und warten in der Garderobe auf ihre Klassenvorstände. Im Anschluss an den Eröffnungsgottesdienst (in der Aula der Schule) begeben sich alle Schülerinnen und Schüler in ihre Stammklassen, um von ihren Klassenvorständen die wichtigsten Informationen für die ersten Schultage zu erfahren.

Da im Schulgebäude Straßenschuhe nicht erlaubt sind, werden alle Schülerinnen und Schüler ersucht, bereits am ersten Schultag ihre Hausschuhe (bitte mit dem Namen beschriften) mitzubringen.

Der erste Schultag endet um ca. 10.00 Uhr. Anschließend werden auch die Schulbusse verkehren.
Die Unterrichtszeiten für die ersten Schultage werden am Montag, den 2. September 2019 von den Klassenvorständen bekannt gegeben.

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen erfahren am ersten Schultag ihre Klassenzuweisungen.

Die neuen Klassenvorstände sind:
1a: Verena Weixelbaum
1b: Sabine Pregesbauer
1c: Karin Kastner

Bis zum Schulbeginn am 2. September 2019 wünschen das gesamte LehrerInnenteam und die Direktion der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl allen Schülerinnen und Schülern noch erholsame Ferien!

Eric Schilcher
Direktor

Kreativität, Natur und Bewegung

Ferienspiel an der NMS Stift Zwettl

Viel Kreatives, wie etwa Malen mit Acrylfarben und Töpfern konnten Kinder des Ferienspiels der Gemeinde Zwettl an der NMS Stift Zwettl ausprobieren.
Im großen Schulgarten entdeckten die Mädchen und Burschen in einer „Schlaumeierrunde“ die neue Freiluftklasse, das Österreich-Biotop, diverse Naschinseln und die sechs Hochbeete. All diese Bereiche hielten zahlreiche Überraschungen in Form von Kräutern bereit.
Beim rhythmischen Tanzen konnten die Kinder ihre Beweglichkeit ausleben. Eine gesunde Jause mit Kräutern aus den Hochbeeten und Säften rundete den Vormittag ab.
Kreativität und Bewegung verbunden mit Gesundheit und Natur tut Kindern und Erwachsenen gut und ist im Leitbild der NMS Stift Zwettl fix verankert.

Ferienwünsche

Geschätzte Eltern!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Anlässlich der bevorstehenden Sommerferien wünsche ich allen einen wunderbaren Sommer, gute Erholung und einen schönen Urlaub.

Unseren Schulabgängern wünsche ich alles erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg. Viel Erfolg in der neuen Schule bzw. für den Einstieg ins Berufsleben!

Ich bedanke mich bei der gesamten Schulpartnerschaft ganz herzlich für die ausgezeichnete Arbeit und die besonderen Leistungen im abgelaufenen Schuljahr. Unzählige Schulveranstaltungen, Projekte, Wettbewerbe, Vernissagen und Konzerte wurden absolviert und viele eindrucksvolle Preise gewonnen. Für dieses Engagement, über das normale Ausmaß hinaus, bedanke ich mich sehr herzlich.

Somit wünsche ich einen tollen Sommer!
Eric Schilcher, Direktor

Teilnahme am Weltrekordversuch

„Größtes Nützlingshotel der Welt“ auf der GARTEN TULLN

Schüler der Klassen 2a und 3a fertigten und befüllten im Rahmen des Werkunterrichts 4 Nützlingshotels für den am 27. 6. im Rahmen der GARTEN TULLN stattfindenden Weltrekordversuch „Wir errichten das größte Nützlingshotel der Welt“. Dort soll eben aus vielen kleinen Nützlingshotels, die von privaten Personen bzw. von Schulen gefertigt werden, das größte Nützlingshotel der Welt zusammengebaut werden.
Nach der kurzzeitigen „Reise nach Tulln“ kommen unsere 4 gefertigten Werkstücke wieder in die Schule zurück und werden dort im Schulgarten aufgestellt.

Gesundheitstag 2019

Der bereits zur Tradition gewordene Gesundheitstag ging auch heuer wieder am Montag in der letzten Schulwoche über die Bühne. Den Schülern wurde ein abwechslungsreiches Programm in den Bereichen Ernährung, Bewegung, soziale Gesundheit und Gesundheitsvorsorge geboten.

„Gesundheitstag 2019“ weiterlesen