Konzert und Chorfestival

Die MusikschülerInnen der Musikmittelschule Stift Zwettl waren bei Ihrem Konzert einfach nicht zu stoppen, was sie gleich bei ihrem ersten Beitrag in einer Chorfassung von Don`t stop me now von Queen zeigten. Ebenso wurden Hits wie Mama Mia oder Killing me softly mit dem Chor gesungen. Besonders beeindruckte der Auswahlchor mit den Liedern Sing with us und Hoamat, welche auch beim diesjährigen Chorfestival in Grafenegg dargeboten wurden. Für Abwechslung sorgten aber auch die Beiträge mit Bodypercussion und die Rhythmen mit Plastikflaschen.
Florian Weiß, bekannt von Stoahoat und Bazwoach, Aron Saringer von der Band Satuo und Gerald Grafeneder, Manager von Echt guad, waren in die Music Lounge geladen und erzählten nicht nur aus ihrem Musikerleben, sondern musizierten auch mit den Kindern. Mit Songs wie Auf uns, Shotgun und It´s my life heizte die Schulband die Stimmung unter den Gästen noch einmal so richtig an.
Für die ausgezeichnete Arbeit, vor allem im Bereich vokales Musizieren, erhielt die Musikmittelschule Stift Zwettl im Rahmen der Singenden Klingenden Schule das Gütesiegel in Gold.

Monika Ballwein

Ein besonderer Höhepunkt war die Zusammenarbeit mit Monika Ballwein. Sie ist ein Vocalcoach, eine Sängerin, Songwriterin und Chorleiterin. Unter anderem war sie Vocalcoach und Mentorin der Gewinnerin des Song Contest 2014 Conchita Wurst. Monika Ballwein übte mit den Schülern anhand vieler Beispiele das richtige Einsingen, erklärte die unterschiedlichsten Stimmübungen und wandte diese bei Liedern an. Mit einem Auswahlchor wurden mit viel Elan und Begeisterung noch zwei Lieder einstudiert.
Die Stomp-Choreografien und die erlernten Lieder werden bei einem Konzert am 24. Mai in der Schule zu sehen und zu hören sein.

STOMP

Rhythmus, Musik, Bewegung, Vocalcoaching und soziales Lernen standen bei Projekten für die vier Musikklassen der Musikmittelschule Stift Zwettl im Mittelpunkt.
Die erste, zweite und dritte Klasse beschäftigten sich in einem Stomp-Workshop mit Timing, Dynamik, Bewegung und Improvisation. Stomp steht für mitreißenden Rhythmus mit Gegenständen aus dem Alltag: Besen, Mülltonnen, Töpfe oder Zeitungen. Als Hilfsmittel bei diesem Workshop dienten Plastikflaschen. Geleitet wurde dieses Projekt von Johannes Bohun, dem einzigen österreichischen Mitglied der Gruppe STOMP, mit welcher er mehr als sechs Jahre lang auf Welttournee unterwegs war. Die vierte Klasse kreierte und produzierte mit Johannes Bohun und Thomas Beham einen Klassensong.

Die Stomp-Choreografien und die erlernten Lieder werden bei einem Konzert am 24. Mai in der Schule zu sehen und zu hören sein.

Adventkonzert 2018

Es ist die stillste Zeit im Jahr, immer wenn es Weihnacht wird. Auf die Suche nach dieser Stille begaben sich die Schüler und Schülerinnen der vier Musikklassen der Musikmittelschule Stift Zwettl. Nadine Wishofer spielte das Kind, das unbedingt die Schneeflocken hören wollte. Ihre Mutter, Raphaela Mörth, unternahm mit ihr daher eine Zeitreise hinaus aus der lauten Stadt in einen ruhigen Wald, wo sie die Stille fanden und die Schneeflocken schließlich auch hören konnten. Begleitet wurden sie auf dieser Reise vom Erzähler Michael Jungwirth.

„Adventkonzert 2018“ weiterlesen

Beeindruckende Vernissage

In den Räumlichkeiten der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl zeigen die KreativschülerInnen der 3. und 4. Klassen noch bis Ende des Jahres Acryl- und Aquarellbilder, Schrottskulpturen und Specksteinarbeiten. Diese Arbeiten sind das Produkt einer Projektwoche in Wetzlas.
Die Ausstellung wurde mit einer tollen Vernissage und zahlreichen Ehrengästen feierlich eröffnet.

Einladung zur Vernissage

Die NMS Stift Zwettl lädt am 21. November 2018 um 18.30 Uhr recht herzlich zu einer Vernissage in die Schule ein. Dabei werden die Werke der Kreativwoche in Wetzlas präsentiert. Umrahmt wird die Vernissage von Musikstücken, die auf der Musikwoche am Grundlsee einstudiert wurden.

Am 23. November 2018 findet dann der Schnuppertag der NMS Stift Zwettl statt. In der Zeit von 13 – 17 Uhr sind alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Volksschulen gemeinsam mit ihren Eltern herzlich eingeladen, das vielfältige Angebot der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl kennen zu lernen.
Musikvorführungen und Tanz, kreative Techniken und vieles andere mehr wartet auf die Gäste. Mitmachspaß ist garantiert!

Das gesamte Team der NMS Stift Zwettl freut sich auf Ihren Besuch!

Musikwoche am Grundlsee

Musik fördert sowohl die soziale wie auch die geistige Entwicklung des Kindes. Sie mobilisiert das Gehirn und produziert Glückshormone.
Musik verändert den Pulsschlag, den Blutdruck, die Atemfrequenz und die Muskelspannung des Menschen. Je nach Musikart werden verschiedene Hormone abgegeben. Es lassen sich sogar die Ausschüttung von Stresshormonen verringern.
Unter Berücksichtigung all dieser Aspekte fand vor einer imposanten Bergkulisse und bei einer Woche mit viel Sonnenschein am Grundlsee die Musikwoche der Klassen 2c, 3c und 4c der Musikmittelschule Stift Zwettl statt.

„Musikwoche am Grundlsee“ weiterlesen

Einladung

Termine, an denen du uns mit deinen Eltern besuchen kannst
  • 30. 10. 2018 – 18 Uhr : Nächtliche Reise durch  unsere Schule
  • 21.11. 2018 – 18:30 Uhr: Vernissage der Projektwochen
  • 23.11. 2018 – 13 – 17 Uhr:  Schnuppertag
  • 14.12.2018 – 19:30 Uhr: Adventkonzert

Neue Schulrätin mit Herz, Hirn und Harmonie

Die engagierte Pädagogin Karin Knotzer wurde aufgrund ihrer herausragenden Tätigkeit als langjährige Musikkoordinatorin zur Schulrätin ernannt

„Organisationstalent, unermüdliches Engagement, enorme Musikalität, Genauigkeit, Verlässlichkeit, Geduld und vor allem Herzlichkeit zeichnen Karin Knotzer aus“, würdigte Bildungsmanager Reg. Rat Alfred Grünstäudl die verdiente Pädagogin bei ihrer Schulratsfeier und fügte noch hinzu, dass er die neue Schulrätin als beliebte, innovative und vor allem pädagogisch außerordentlich kompetente Lehrerin enorm schätze.

„Neue Schulrätin mit Herz, Hirn und Harmonie“ weiterlesen

Musikalische Reise – Jeunesse Konzert

Musikalische Reise zu den schönsten Brunnen Italiens beim Jeunesse Konzert am 5.4.2018 mit der Klasse 1c.
Das Jugendsinfonieorchester NÖ begeisterte die Schülerinnen und Schüler der 1c Klasse im Stadtsaal mit verschiedenen Stücken zum Thema Wasser.
Eine Dame, die eine Touristin spielte, führte durch das Programm und beschrieb die Klänge des Wassers verschiedener Brunnen Italiens zu unterschiedlichen Tageszeiten. Das Orchester spielte diese Töne mit unterschiedlichen Instrumenten nach.
„Musikalische Reise – Jeunesse Konzert“ weiterlesen