Internationales Storytelling Festival

Die NMS Stift Zwettl besuchte mit allen Schülern das Festival der Geschichten unter der Regie des Festival-Gründers Folke Tegetthoff in Großhaselbach.
“Das Festival der Geschichten präsentiert Erzählkunst aus aller Welt. Seit seinen Anfängen im Jahr 1988 hat sich das Internationale Storytelling Festival zu einem der weltweit bedeutendsten, Europas größtem und Österreichs einzigem Festival der Erzählenden Künste entwickelt. Neben klassischen Erzählern und Erzählerinnen aus aller Welt begeistern auch ungewöhnliche Formen des Storytellings wie Pantomime, Tanz, Figurentheater oder Clownerie das Publikum.” (Quelle: http://www.storytellingfestival.at)

Schule des Zuhörens

„Ich danke dir für dein Geschenk“, sagt der Meister zum Schüler. „Aber ich gab euch doch gar nichts“, antwortet der Schüler erstaunt. „Doch, deine Achtung und deinen Respekt, indem du mir zugehört hast.“ (F. Tegetthoff)

Folke Tegetthoff, ein internationaler Künstler und ein Meister des Erzählens, zog mit seinem Programm „Schule des Zuhörens“ die Schüler der ersten Klassen der NMS Stift Zwettl in seinen Bann. Er vermittelte den Schülern eindrucksvoll, dass Wissensvermittlung, Kommunikation und Verstehen nur durch aufmerksames Zuhören möglich sind.