Fotofestival Baden

Bereits zum vierten Mal nimmt die Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl heuer am Fotofestival La Gacilly-Baden teil. Es findet vom 18. Juni bis zum 17. Oktober 2021 statt. Badens Plätze, Parks und Hausfassaden werden dabei wieder zur größten Outdoor-Fotogalerie Europas. Auf über sieben Kilometern Länge, aufgeteilt in eine Garten- und eine Stadt-Runde, sind bei freiem Eintritt rund 1.500 Fotografien zu sehen, darunter viele im XXXL-Format von bis zu 280 Quadratmetern.
Das Festival widmet sich heuer dem Thema Lateinamerika, für die teilnehmenden Schulen lautete die Aufgabe, „Diversität“ bildlich darzustellen. SchülerInnen der Klasse 3a der MKM Stift Zwettl stellten sich dieser herausfordernden Themenstellung. „Wie lässt sich Vielfalt mit einem doch mehr oder weniger begrenzten Handlungsrahmen durch eine Fotografie darstellen?“, beratschlagten die Kreativkids. So wurden mögliche Bildkompositionen konzipiert und es wurde fleißig fotografiert. Eine besondere Herausforderung und Ehre ergibt sich durch die Tatsache, dass die Fotos der Stift Zwettler in Baden neben den Werken der besten Fotografen/Fotografinnen der Welt präsentiert werden. Besonders bedanken wollen sich die KreativschülerInnen mit ihrer Lehrerin Claudia Spirk bei der betreuenden Fotografin, Frau Rosemarie Winkler. Sie leistete mit ihrem profunden Knowhow als Businessfotografin und einem mobilen technischen Equipment eine große Unterstützung bei der Durchführung der Shootings.

Fotofestival Baden

In Baden bei Wien stellen jedes Jahr von Juni bis September die weltbesten Fotografen und Fotografinnen in einer Art Open Air Galerie ihre Fotografien in überdimensionalen Formaten dar. Bereits zum dritten Mal wurde die Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl eingeladen, an diesem größten Fotofestival Europas teilzunehmen.
Das Thema der Fotoausstellung lautete „Engagement“. Eine Auswahl an Schülern und Schülerinnen der Klasse 4a stellte sich die Frage: „Was ist Engagement und wie kann man es bildlich darstellen?“
Die Schüler und Schülerinnen konzipierten mögliche Bildinhalte, bevor es ans Fotografieren ging. Als Schauplatz der Fotos wurde eine Kooperation mit dem Landespflegeheim Frohsinn in die Wege geleitet. Im Rahmen eines Vorlesetages für die Pensionisten fingen die Jugendlichen ihre Stimmungsbilder zum Thema Engagement ein und bedanken sich für die fachkundige Unterstützung durch den Fotografen Herrn Herbert Baumgartner aus Groß Gerungs.
Die Arbeiten der Kids sind nun schon weit gereist. Im Sommer 2019 wurden sie bereits im französischen Ursprungsort der Fotoausstellung „La Gacilly“ und heuer in Baden präsentiert.
Besonders stolz sind die jungen Stift Zwettler Fotografen und Fotografinnen auf eine Fotowand, die ihnen als Erinnerung an das Fotofestival überreicht wurde und nun den Eingangsbereich der Musik- und Kreativmittelschule ziert.

Vernissage Kreativwoche

Zu einer schwungvollen Vernissage luden die KreativschülerInnen der Neuen Mittelschule Stift Zwettl. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programmes wurden die Werke der Kreativwoche in Wetzlas präsentiert. Die SchülerInnen der Gruppe „Darstellendes Spiel“ führten durch das Programm und nutzten dazu in humorvoller Weise die Hilfe der bekannten Sprachassistentin Alexa von Amazon, die sich letztendlich als Lisa Kitzler, Kreativschülerin der 3a, entpuppte.
Besonders erfreulich war der Besuch vieler Ehrengäste, an der Spitze der Landtagsabgeordnete Bürgermeister Franz Mold und von der Schulaufsicht Regierungsrat Schulqualitätsmanager Alfred Grünstäudl.
Die Kunstwerke, Weinstöcke und Landschaften in Acryl, Specksteine, Grafiken und Fotografien können noch bis Weihnachten in der Aula der NMS Stift Zwettl besichtigt werden.

Fotofestival Baden

Von Ende Juni bis September findet heuer in Baden zum 2. Mal das größte Fotofestival Europas statt. Die Musik- und Kreativmittelschule wurde auch heuer wieder eingeladen, an dieser Ausstellung, bei der die besten Fotografen/Fotografinnen der Welt ihre Werke präsentieren, teilzunehmen. SchülerInnen der Klassen 4a/b haben sich zu diesem Zweck zu einer Fotogruppe unter der Leitung der Lehrkraft Claudia Spirk zusammengefunden und warten nun schon gespannt auf die Präsentation ihrer Werke in Baden.
In der Zwischenzeit präsentieren sie die Fotowand, die an die Teilnahme im Vorjahr erinnert. Diese kann im Eingangsbereich der Musik- und Kreativmittelschule besichtigt werden.

Berufsinformationsmesse 2018

Die NNÖMS Stift Zwettl unterstützt ihre Schülerinnen und Schüler bei der weiteren Laufbahnentscheidung.

Eine wichtige Veranstaltung im Rahmen der über die Schuljahre verteilten Unterstützungsangebote ist die jährliche Berufsinformationsmesse.
So waren am Freitag, den 9. November 2018, mehr als 35 Firmen und weiterführende Schulen an der NNÖMS Stift Zwettl vertreten, um ihre Ausbildungsangebote zu präsentieren. Sehr viele Eltern und deren Kinder nahmen dieses Angebot gerne an.
Ein besonderer Dank gilt dem Elternverein für das köstliche Buffet, dem Schulwart Günther Haider für die technische Umsetzung und dem Schülerberater Karl Kormesser für die Organisation dieses Abends.

Bilder von Kreativschülern bei internationaler Ausstellung in Deutschland

Im Friedensmuseum Meeder und im Staatsarchiv Coburg findet anlässlich 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges eine Ausstellung statt unter dem Titel „Kinder plakatieren Frieden“. Dabei werden die Siegerbilder des Lions-Friedensplakatwettbewerbes aus Österreich, Deutschland und Frankreich, sowie die Weltsiegerbilder der letzten Jahre gezeigt. Organisiert wurde diese Ausstellung vom Lionsclub Coburg Veste, Nordbayern. Bei der Eröffnung wird auch der französische Generalkonsul teilnehmen. Besonders stolz sind die Schülerinnen und Schüler der NMS Stift Zwettl, dass ihre preisgekrönten Bilder der letzten Jahre ebenfalls bei dieser internationalen Ausstellung gezeigt werden.

Fotofestival in Baden

In Baden bei Wien hat momentan und noch bis Ende September das größte Fotofestival Europas seine Zelte aufgeschlagen. Die besten Fotografen der Welt zeigen dort faszinierende Bilder in einer Art Open Air Galerie auf vier Kilometern Länge bei freiem Eintritt. Auch Schüler und Schülerinnen der Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl bekamen die einzigartige Chance, an diesem von La Gacilly/Frankreich ausgehenden Megaspektakel teilzunehmen. Die Fotogruppe der Kreativklasse 4b unter der Leitung von Claudia Spirk erhielt im Zuge dessen den Auftrag, Fotos zu zwei Themenzyklen zu schießen.

„Fotofestival in Baden“ weiterlesen

„Einblicke & Durchblicke“

Das Viertelfestival macht heuer erneut im Waldviertel Station – diesmal unter dem Motto “Narrnkastl schaun”. Wie immer gibt es zahlreiche Kunst-, Kultur- und Schulprojekte, die sich mit dem Thema auf unterschiedlichste Art und Weise beschäftigen. Der Künstler Uwe Tisch gestaltete mit den Schülerinnen und Schülern der 3a der Kreativmittelschule Stift Zwett im Rahmen des Viertelfestivals 2018 interessante Arbeiten in Mischtechnik. Die entstandenen Werke wurden nicht in Rahmen, sondern in, hinter oder unter Alltagsgegenständen der Region im Foyer der Waldviertler Sparkasse Bank AG in Zwettl der Öffentlichkeit präsentiert. „„Einblicke & Durchblicke““ weiterlesen